27. Dezember 2013

HEILIGABEND


Heiligabend sieht bei uns eigentlich immer gleich aus.
 Morgens und nachmittags bereiten wir alles vor. Mama fängt schon mit dem Kochen an, es werden noch die letzten Geschenke eingepackt und unter den Tannenbaum gelegt und zum Schluss ziehen wir uns alle weihnachtlich an. 
Danach gehen wir zusammen um 17.00 Uhr in die Kirche und wenn wir wiederkommen wird ausgepackt :) Dabei lassen wir uns Zeit und jeder packt nach der Reihe etwas aus, so dass jeder mitbekommt was der andere bekommen hat. Aus diesem Grund zieht sich das Geschenkeauspacken ganz schön die Länge, aber dadurch kann man es auch länger genießen und man hat auch mehr davon. 
Zwischendurch essen wir dann die Ente und beschäftigen uns mit unseren Geschenken oder genießen das Weihnachtszimmer.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen